Die Tierklinik Hochmoor – Klinik für große und kleine Haustiere

Die Tierklinik Hochmoor blickt mittlerweile auf eine langjährige Erfahrung in der Behandlung von unterschiedlichen Tieren und verschiedenen Krankheitsbildern zurück. Das medizinische Fachwissen, die Liebe zum Tier sowie die modernen technischen Möglichkeiten und dem aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen machen eine optimale Betreuung der Tiere in dieser Klinik möglich.

Die Pferdeklinik Hochmoor
In der integrierten Pferdeklinik werden die Patienten mit den verschiedensten Erkrankungen liebevoll behandelt. In diesem Bereich liegen die Spezialisierungen der Klinik auf Zahn-, Kehlkopf-, Augen- und Lungenerkrankungen, auf Koliken, der inneren Medizin sowie der Chirurgie und der orthopädischen Diagnostik. Selbstverständlich ist es ebenfalls möglich, Kaufuntersuchungen oder Standardoperationen, wie zum Beispiel Kastrationen oder Arthroskopien in Der Klinik für Pferde durchführen zu lassen.

Die Kleitierklinik Hochmoor
In der Kleintierklinik arbeiten mittlerweile ca. 15 motivierte und erfahrene Tierärzte und Tierärztinnen sowie liebevolle und auf Tiere spezialisierte Helfer. Alle samt kümmern sich um die Behandlung und die anschließende Pflege jedes einzelnen Patienten. Tierbesitzer können das geliebte Haustier sowohl zu Routine Untersuchungen als auch zum Impfen oder Kastrieren in die Tierklinik Hochmoor bringen als auch im Notfall in der Nacht vorbeikommen. Diese Klinik ist für besonders komplizierte Operationen und dessen guten Ausgang mittlerweile bekannt, sodass Frakturen, Kreuzbandrisse oder unterschiedliche Erkrankungen an der Wirbelsäule der Tiere in der Vergangenheit bereits mehrfach erfolgreich behandelt und operiert wurden. Sogar für die Bauchhöhlenchirurgie sowie Innere- und Notfallmedizin ist diese Klinik technisch und fachlich bestens ausgerüstet.

Die Augenklinik
Die Augenklinik der Tierklinik Hochmoor ist als eine der Besten in ganz Deutschland bekannt, sodass es kein Wunder ist, dass zahlreiche Tierbesitzer von überall her anreisen, um ihre geliebten Tier hier behandeln zu lassen. In der Klinik widmet sich ein Team aus Spezialisten mit langjähriger und herausragender Erfahrung seit vielen Jahren um die Erforschung, der Diagnostik sowie der Therapie von Augenerkrankungen bei Pferden und Kleintieren jeglicher Art. Hier werden die Augen der betroffenen Tiere nicht nur untersucht, sondern können gleichzeitig operiert und behandelt werden. Selbstverständlich können Tierbesitzer die Augenklinik mit jeglichen Augenproblemen der Tiere besuchen und sind hier stets bestens aufgehoben.

Rund um die Uhr für Notfälle bereit
Selbstverständlich hat die Gesundheit von jedem Patienten in dieser Klinik erste Priorität. Hier steht sowohl in der Kleintierklinik als auch in der Pferdeklinik Tag für Tag rund um die Uhr ein kompetentes Team bereit, sodass auch Notfälle zu jeder Uhrzeit behandelt werden können.

Notfallnummer: +49 (0) 28 63/20 99-0

Weitere Infos hier unter: http://www.tierklinik-hochmoor.de/

Zur Geschichte und Tradition der Klinik
Die Tierklinik Hochmoor wurde bereits im Jahr 1967 gegründet. Seit diesem Tag steht hier die intensive und liebevolle Behandlung von Groß- und Kleintieren an erster Stelle. Der Klinikgründer Bernhard Huskamp leistete in den 70er und 80er Jahren Pionierarbeit im Bereich der Kolikbehandlung sowie der Pferdechiurgie. Dies hat die Tierklinik international bekannt und beliebt gemacht, was ihr auch noch heute zu großem Erfolg verhilft. Noch heute greift das Team der Klinik auf diese besonders wichtige und reiche Erfahrung zurück, sodass sowohl Pferde als auch Kleintiere mit großem Erfolg behandelt werden können. Mittlerweile wird die Tierklinik Hochmoor in der Generation durch Dr. Niels Henrik Huskamp geführt.

30 Jahre Tradition – die Tierklinik Lüneburg

Seit 30 Jahren steht die Tierklinik Lüneburg für optimale medizinische Versorgung für Haustiere in der Region. Dr. Friedrich Zimmermann und Dr. Uwe Zimmermann haben die Lüneburger Tierklinik 1984 gegründet. Mittlerweile sind als Teilhaber Dr. Dirk Remien und Uta Janz, die die Teilhaberschaft von Dr. Friedrich Zimmermann übernommen hat, hinzugekommen. Viele Veränderungen hat es in dieser Zeit gegeben. So konnte das Tierklinik im Jahr 2001 in ein modernes Gebäude umziehen, das zehn Jahre später noch durch einen Anbau erweitert wurde.

Dier Tierklinik Lüneburg heute

Insgesamt kümmern sich 32 Mitarbeiter, davon 12 Tierärzte, um das Wohl verletzter oder erkrankter Tiere. Dafür stehen den Mitarbeitern eine moderne Klinik mit umfangreichen Diagnosegeräten und zahlreichen Boxenplätzen für die stationäre Versorgung zur Verfügung. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr und am Samstag von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr. Darüber hinaus steht natürlich auch ein 24-Stunden-Notfalldienst zur Verfügung. Viele weitere Informationen zu den Sprechstunden, zur Anfahrt und zu Kontaktmöglichkeiten zur Tierklinik Lüneburg finden Sie in unserem Tierarzt-Onlineverzeichnis.

Umfangreiches Leistungsspektrum zur Versorgung von Haustieren

Neben dem Bereich der Augenheilkunde und der Zahnheilkunde können in der Lüneburger Tierklinik mit vielen Geräte wie Ultraschall, Röntgen oder Endoskopie Diagnosen erstellt werden, die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig und werden in der Regel unter Vollnarkose vorgenommen. Außerdem verfügt die Tierklinik Lüneburg auch über eine eigene Blutbank, durch die Hunde und Katzen mit einer Bluttransfusion versorgt werden können. Tierfreunde können ihre Hunde und Katzen dort zur Blutspende registrieren lassen.

Heilbehandlung in modernen Operationsräumen

Für die schweren Fällen stehen in der Lüneburger Tierklinik drei hochmoderne Operationsräume zur Verfügung, denn nicht im jeden Notfall ist es mit ein Medikamenten oder Verbänden getan. Die Haustiere werden kontrolliert in Narkose versetzt und zusätzlich beatmet. Daneben sind auch die innere Medizin, die Gynäkologie, die Kardiologie oder die Neurologie Schwerpunkte, die die Tierklinik Lüneburg gesetzt hat. Alles zu den Leistungen finden Sie auf der Webseite der Tierklinik Lüneburg. Anders als Humanmediziner dürfen Tierärzte selber Medikamente herstellen, lagern und verkaufen. Daher befindet sich in der Tierklink eine Apotheke, in der frei verkäufliche und selbst hergestellte Medikamente erhältlich sind.

Sachkundenachweis für Hundehalter

Seit dem 1. Juli 2013 müssen Hundefreunde, die zum ersten Mal einen Hund halten, einen sogenannten Hundeführerschein ablagen. Dabei liegt der Schwerpunkt der Prüfung nicht auf den Kenntnissen des Hundes, sondern von Herrchen oder Frauchen. Die Prüfungen können in der Tierklinik absolviert werden, selbst Vorbereitungskurse werden hierfür angeboten.

Tierklinik Betzdorf – von der Kleintierpraxis zur Kleintierklinik

Es war kurz nach dem Zweiten Weltkrieg, als Dr. Hartwig in Betzdorf seine Tierarztpraxis gründete. Ein bisschen unternehmerisches Risiko war schon dabei, denn kurz nach dem braunen Spuk hegte kaum ein Tierfreund den Gedanken, sein Haustier ärztlich versorgen zu lassen. Andere Dinge standen zu dieser Zeit im Vordergrund. Dennoch konnte sich Dr. Hartwig etablieren, übergab seine Tierarztpraxis 1973 an einen Nachfolger. Dieser wiederum praktizierte noch bis 1981, danach übernahm Dr. Michael Köhler das Ruder. Durch die große Auslastung erfolgte ein Anbau an die Tierarztpraxis, 1989 wurde die Bezeichnung „Tierärztliche Klinik“ verliehen.

Großer Mitarbeiterstamm in der Tierklinik Betzdorf

Im Laufe der Zeit ist die kleine Tierarztpraxis zu einer großen Tierklinik aufgestiegen. Insgesamt zwölf Tierärzte und 21 Mitarbeiter und Auszubildende versorgen Kleintiere zwischen Siegerland und Westerwald. Dabei ist ein 24-Stunden-Notdienst für kranke und verletzte Tiere selbstverständlich. Sie erreichen die Tierklinik Betzdorf telefonisch unter der Rufnummer (0 27 41) 93 77 80-0. Weitre Informationen zu den Sprechstunden und die Anfahrt zur Tierklinik Betzdorf finden Sie in unserem Tierarzt-Onlineverzeichnis.

Spezialisierung auf Kleintiere

In der Betzdorfer Tierklinik werden Kleintiere der gängigen Rassen behandelt, egal ob Hunde, Katzen, Ziervögel, Meerschweinchen oder Hamster. Ein Besuch ist auch ohne Überweisung durch den Haustierarzt möglich. Die Klinikleitung empfiehlt aber, bei einer Überweisung durch den behandelnden Tierarzt Befundberichte mitzubringen, um Zeit bei der Untersuchung und Diagnostik zu sparen. Die Abrechnung erfolgt wie beim Tierarzt auch nach der Gebührenordnung der Tierärzte. Ein großer Teil der tierischen Patienten wird ambulant versorgt, nur in Notfällen müssen die Haustiere stationär untergebracht werden. Das ist dann der Fall, wenn der Krankheitsverlauf eine regelmäßige Beobachtung erforderlich macht. Dabei werden die Tierfreunde täglich über das Wohlbefinden ihrer kleinen Freunde informiert. Grundsätzlich empfiehlt die Tierklinik Betzdorf, für die Untersuchung oder Behandlung einen Termin zu vereinbaren. Es kann aber bei Notfällen zu Wartezeiten kommen, da naturgemäß dringende Behandlungen oder sogar operative Eingriffe Vorrang haben.

Die tierärztliche Versorgung

Am Anfang einer Behandlung steht die Diagnostik. Dazu stehen der Betzdorfer Tierklinik zahlreiche moderne Gerätschaften und Untersuchungsmöglichkeiten zur Verfügung. Dazu gehören Röntgengeräte, EKG, die Computertomographie oder auch die Endoskopie – um nur einige Bereiche zu nennen. Eine ausführliche Beschreibung dazu finden Sie für der Webseite der Tierklinik Betzdorf. Im Bereich der Heilbehandlung setzen die Tierärzte neben der normalen Versorgung der Haustiere auf die Chirurgie, die Onkologie, die Internistik, die Dermatologie oder auch die Augenheilkunde. Zusätzlich gibt es auch ein physiotherapeutisches Zentrum, um die Langzeitbehandlung und die Rehabilitation der tierischen Patienten zu gewährleisten.

 

 

Die Tierklinik Hochmoor – Hilfe für große und kleine Haustiere im Münsterland

Es war schon mehr ein Zufall, der zur Gründung der Tierklinik Hochmoor in Gescher geführt hat. Der Tierarzt Dr. Bernhard Huskamp bekam ein Buch in die Hände, dass die Behandlung in Operationsmöglichkeit von Haustieren in den USA beschreibt. Zusammen mit zwei anderen Ärztekollegen, Dr. Pennekamp und Dr. Böckenhoff, entschloss sich der leidenschaftliche Tierarzt eine Tierklinik aufzubauen. Im Jahr 1967 wurde im Hochmoor ein Gebäude errichtet, in dem Kühe und Rinder tierärztlich versorgt werden sollten. Kurz darauf brachten die ersten Pferdhalter ihre Tiere nach Gescher. Schon wenige Monate nach dem Start musste das Gebäude erweitert werden, um dem Bedarf an tierärztlicher Versorgung in der Region gerecht zu werden.

Führung der Tierklinik Hochmoor in zweiter Generation

Nach dem Start wurde die Tierklinik lange Jahre von Dr. Bernhard Huskamp geführt . Im Jahr 2001 übernahm mit der zweiten Generation sein Sohn Dr. Niels Henrik Huskamp die Leitung der Tierklinik. Mittlerweile konnte die Versorgung von Kleintieren sichergestellt werden, im Jahr 2008 kam es zum Kauf eines weiteren Grundstückes, auf dem eine Augenklinik für Kleintiere und Pferde errichtet wurde. Insgesamt stehen für die tierärztliche Versorgung im Münsterland 37 Tierärzte und Mitarbeiter zur Verfügung.

Ambulante und stationäre Versorgung von Pferden

In der Pferdeklinik in Gescher ist es möglich, Pferde mit den unterschiedlichsten Krankheiten zu behandeln. Dafür stehen zahlreiche Boxen zur Verfügung. Für Stuten und die neugeborenen Fohlen gibt es eigene Boxen. Darüber hinaus können in der Pferdeklinik auch Fragen zur Ernährung und Haltung von Pferden beantwortet werden.

Versorgung von Kleintieren

In der später hinzugekommenen Tierklinik versorgen 15 Tierärzten und Fachangestellten alle anderen Haustiere. Hier erfolgt die tierärztliche Behandlung für Hunde, Katzen, Vögel und andere Haustiere. Eine stationäre Unterbringung in schwerwiegenden Fällen ist sichergestellt. Kurze Wartezeiten und unterschiedliche Bereiche für die verschiedenen Tierrassen sind selbstverständlich.

Notfallservice rund um die Uhr

In Notfällen steht in der Tierklinik Hochmoor rund um die Uhr ein Tierarzt zur Verfügung. Bei Notwendigkeit einer Operation können auf Abruf sofort mehrere Tierärzte Hilfe leisten. Erreichbar ist die Tierklinik während der normalen Sprechzeiten von Montag bis Freitag. Alle Informationen zu den Öffnungszeiten der Tierklinik Hochmoor finden Sie auch in unserem Tierarzt-Onlineverzeichnis. Bei Notfällen ist die Tierklinik unter der Telefonnummer 0 28 63 – 20 99 – 0 erreichbar.

Die Tierklinik Regensburg – Fachklinik für Kleintiere

Von der Arztpraxis zur Tierklinik: Im Jahr 2000 gründete der Tierarzt Dr. Uwe Romberger in Regensburg eine Tierarztpraxis, mit der die Grundversorgung von Haustieren rund um die Uhr gewährleistet sein sollte. In den darauffolgenden Jahren wurde die Praxis sowohl räumlich als auch personell stetig erweitert, sodass im Jahr 2008 von der Bayerischen Tierärztekammer die Zulassung als Tierklinik erfolgte. Heute arbeiten insgesamt sieben Tierärzte und 15 tierärztliche Fachangestellte für die Tierklinik Regensburg.

Großzügige Terminsprechstunden

Kranke Haustiere können in der Regensburger Tierklinik in den Terminsprechstunden von Montag bis Samstag zwischen 9.00 Uhr und 19.00 Uhr behandelt werden. Für Notfälle steht ein 24-Stunden-Notdienst zur Verfügung. Diesen erreichen Sie unter der Rufnummer 0941-946 50 50. Seit dem Jahreswechsel 2013/2014 wird der Tierklinik Regensburg eine neue Abteilung hinzugefügt: Die Versorgung von Haustieren soll auch mit traditioneller chinesischer Medizin, Akupunktur und Neuraltherapie sichergestellt werden. Alle Informationen zur Tierklinik Regensburg finden Sie in unserem Tierarzt-Onlineverzeichnis. Großer Vorteil für Tierfreunde, die selber nicht mobil sind: Durch den tierärztlichen Haustierbesuchsdienst ist es möglich, das erkrankte Tiere zur Tierklinik abgeholt und auch wieder nach Hause gebracht werden können.

Umfangreiches Leistungsspektrum

Medizinische Versorgung von A bis Z: Von der Akupunktur bis hin zur Zahnbehandlung reicht das Leistungsspektrum der Tierklinik Regensburg. Zu den Schwerpunkten gehören Vorsorgemaßnahmen sowie Gesundheits- und Krebsvorsorgeprogramme. Im Bereich der Diagnostik werden modernste Systeme eingesetzt, wie z. B. Röntgengeräte, Ultraschall und die Endoskopie. In der Webseite der Tierklinik Regensburg können Sie sich einen umfassenden Überblick über alle angebotenen medizinischen Leistungen verschaffen.

Betreuungsvertrag mit Lappland

Eine Kooperation der besonderen Art ist die Regensburger Tierklinik im Jahr 2010 eingegangen. Die Tierärzte kooperieren mit der Hundeschlittenfarm in Äkäskero, die im finnischen Lappland nördlich des Polarkreises liegt. Für rund 500 Schlittenhunde erfolgt die Beratung der Hundebetreuer, sowohl per Telefon als auch per E-Mail. Im Laufe eines Jahres wird die Hundeschlittenfarm zweimal besucht, um vor Ort Tipps zu geben und tierärztlich tätig zu werden.

Die Praxis für Physiotherapie

In der Regensburger Tierklinik wurde in den vergangenen Jahren eine Praxis für Physiologie eingerichtet. Da die Nachsorge und die Rehabilitation von Haustieren, insbesondere nach Knochen- oder Gelenkoperationen, einen immer größeren Stellenwert einnimmt, wurde dieser Schritt vollzogen. Neben eigenen Behandlungsräumen steht in der physiologischen Praxis auch ein Unterwasserlaufband zur Verfügung, das bei der Regeneration von Haustieren eine wichtige Unterstützung ist.

Die Tierklinik in Telgte – seit mehr als 30 Jahren für Haustiere da

Mitten im Herzen des Münsterlandes befindet sich die Tierklinik Telgte, wo seit 1983 die tierärztliche Versorgung von Pferden in der Region sichergestellt wird. Mittlerweile verfügt die Tierklinik in Telgte über ein großzügiges Gebäude mit mehreren Ställen und 75 Boxen, um Pferde versorgen zu können. Insgesamt 12 Tierärzte sind für das Wohl der großen Vierbeiner zuständig.

Vielseitigkeit bei der Behandlung von Pferden

Wenn Pferde erkranken, ist nicht immer die Transportfähigkeit gegeben. Daher führen die Tierärzte der Telgter Tierklinik Untersuchungen und Behandlungen am Pferd auch ambulant und vor Ort durch. Es gibt aber auch die Möglichkeit, erkrankte Pferde abholen zu lassen. Dafür besteht von Montag bis Freitag zwischen 8.00 Uhr und 18.00 Uhr die Möglichkeit. Samstags können die Pferde ebenfalls von der Klinik abgeholt werden, hier zwischen 11.00 Uhr und 13.00 Uhr. Bei einem Notfall ist die Tierklinik Telgte erreichbar unter der Telefonnummer 02504-9332-0. Weitere Informationen zum Service und den Öffnungszeiten der Tierklinik Telgte finden Sie in unserem Tierarzt-Onlineverzeichnis.

Zahlreiche Spezialgebiete ermöglichen die optimale Versorgung von Pferden

Einer der Schwerpunkte der Tierklinik ist die Chirurgie. Hier werden sowohl orthopädische Erkrankungen wie z. B. die Verletzungen von Gliedmaßen behandelt wie auch Koliken oder andere organische Erkrankungen. Daneben bietet die Tierklinik Telgte z. B. auch die Versorgung im Rahmen der Augenheilkunde und der Zahnmedizin an. Die Gynäkologie und die Fohlenmedizin sind nur ein Teil der vielen Leistungen, die durch die Tierärzte in Telgte angeboten werden können. Sie können sich auf der Internetseite der Tierklinik Telgte umfangreich über das Leistungsspektrum informieren.

Die Versorgung endet nicht bei der erfolgreichen Operation

Ein Pferd zu operieren ist immer eine besondere Angelegenheit. Schließlich handelt es sich dabei um große Tiere, die eine umfangreiche Versorgung in Anspruch nehmen müssen. Wenn die Operation erfolgt ist, werden die Pferde in großen gepolsterten Aufwachboxen untergebracht. Dabei wird der Bereich von Videokameras überwacht, um bei Komplikationen direkt eingreifen zu können. Zusätzlich unterstützen die Helfer in der Tierklinik die Pferde beim Aufstehen, wenn sie allein noch nicht dazu in der Lage sind.

Die verschiedenen Stallungen auf dem Gelände sind den Bedürfnissen der Pferde angepasst. Je nach Krankheitsbild erfolgt die Unterbringung, aber auch den Bedürfnissen der Pferdehalter wird Rechnung getragen. Dabei gibt es auch Pferdeboxen für die Betreuung von Intensivpatientin, in denen z. B. Infusionseinrichtungen, Strom- und Sauerstoffanschlüsse vorhanden sind. Fohlen und ihre Mutterstuten können getrennt von den anderen Pferden untergebracht werden.

Seit mehr als 20 Jahren für die tierischen Patienten da – die Tierklinik Wittenberg

Die Tierklinik Wittenberg ist seit mehr als 20 Jahren eine wichtige Anlaufstelle für Tierfreunde in der Region, wenn es um die Gesundheit ihrer Lieblinge geht. Dabei werden in der Wittenberger Tierklinik nicht nur Kleintiere behandelt – auch Pferde können dort tierärztlich versorgt werden. Die Leitung für die Kleintierklinik obliegt der Tierärztin Dr. Manuela Schwede, die Pferdeklinik wird von Dr. Holger Schwede geleitet. Insgesamt können die tierischen Patienten durch 10 Tierärzte und 13 Mitarbeiter, darunter 2 Auszubildende versorgt werden.

Der Bereich der Tierklinik

In der Klinik für Kleintiere können Tierfreunde zu den normalen Sprechzeiten ihre Tiere zur Behandlung vorbeibringen. Separate Termine werden vergeben, wenn z. B. chirurgische Eingriffe erforderlich sind, Röntgenaufnahmen angefertigt werden müssen oder eine Zahnbehandlung notwendig ist. Darüber hinaus bietet die Wittenberger Tierklinik auch einen 24-Stunden-Notdienst, wenn ein Haustier dringend wegen einer schweren Erkranung oder nach einem Unfall behandelt werden muss. Die Öffnungszeiten der Tierklinik Wittenberg finden Sie in unserem Tierarzt-Onlineverzeichnis. In der Pferdeklinik sind Termine oder Hausbesuche nur nach vorheriger telefonischer oder persönlicher Vereinbarung möglich.

Umfangreiche Leistungen bietet die Pferdeklinik

Durch die Tierklinik Wittenberg können Pferde stationär und ambulant versorgt werden. Nicht immer ist es notwendig, dass das erkrankte oder verletzte Pferd in der Tierklinik untergebracht werden kann. Für solche Zwecke setzen die Tierärzte eine Fahrpraxis ein, um die vierbeinigen Patienten direkt vor Ort zu versorgen. Das kann z. B. der Fall sein, wenn eine Zahnbehandlung vorgenommen wird oder das Pferd nicht transportiert werden kann. Neben der Augenheilkunde und der Chirurgie können auch gynäkologische Untersuchungen durchgeführt werden. Ebenso bietet die Tierklinik Wittenberg eine umfangreiche Endoskopie, Labordiagnostik, Orthopädiebehandlung und die Zahnbehandlung an. Weitere Leistungen für die Heilbehandlung von Pferden finden Sie direkt auf der Homepage der Tierklinik Wittenberg.

Hinweise zur stationären Aufnahme von Tieren

In einigen Fällen ist die Versorgung von Haustieren so aufwendig, dass sie stationär untergebracht werden müssen. Für diese Zwecke steht eine 24-stündige Betreuung zur Verfügung, um jederzeit den Gesundheitszustand der tierischen Patienten überwachen zu können. Hunde werden, sofern es der Gesundheitszustand erlaubt, sogar mehrmals täglich ausgeführt. Natürlich haben Sie als Tierhalter die Möglichkeit, Ihr Haustier während des stationären Aufenthaltes zu besuchen. Die Tierklinik gibt aber zu bedenken, dass der Abschied nach dem Besuch für das Tier eine zusätzliche Belastung darstellt. Hingegen besteht die Möglichkeit, sich telefonisch nach dem Gesundheitszustand des Patienten zu erkundigen, das kann mit dem behandelnden Tierarzt abgesprochen werden.

Tierklinik Bielefeld – seit mehr als 20 Jahren Hilfe für Haustiere

Die Tierklinik Bielefeld hat ihre Wurzeln im Jahr 1992, als eine Tierarztpraxis übernommen wurde und vier Jahre später die Anerkennung als Tierklinik erfolgte. Nach einem Umzug in ein größeres Gebäude wiederum elf Jahre später kann sich die Tierklinik Bielefeld seitdem als eine der größten Tierkliniken in Deutschland bezeichnen. Um den Anforderungen gewachsen zu sein, hat sich die Anzahl der Mitarbeiter in nur drei Jahren auf 40 Tierärzte und Fachangestellte verdoppelt. Die Leitung der Tierklinik Bielefeld obliegt Dr. Lüttgenau, Dr. Flaig und Dr. Ammermann.

So erreichen Sie die Tierklinik Bielefeld

Von montags bis freitags ist die Tierklinik Bielefeld zwischen 10 Uhr und 12 Uhr sowie 16 Uhr und 18.30 Uhr erreichbar. Samstags, Sonntags und Feiertags sind die allgemeinen Sprechzeiten zwischen 11 Uhr und 12 Uhr. Darüber hinaus ist natürlich ein 24-Stunden-Notdienst vorhanden, da sich Unfälle und Erkrankungen auch außerhalb der regulären Sprechzeiten ereignen können. Dazu ist eine vorherige telefonische Kotaktaufnahme notwendig. Weitere Informationen über die Öffnungszeiten und die Rufnummern der Tierklinik Bielefeld finden Sie in unserem Tierarzt-Onlineverzeichnis. Grundsätzlich muss für eine Reihe von Behandlungen auch während der regulären Sprechzeiten ein Termin vereinbart werden. Dazu gehören z. B. Röntgen, Endoskopie, Zahnbehandlung, Augenspiegelung, Allergietests und vor allem operative Eingriffe und Ultraschalluntersuchungen. Über weitere Leistungen können Sie sich auf der Homepage der Tierklinik Bielefeld informieren.

Besonderer Service für Katzen mit dem Cat Concept

Anders als Hunde oder Hasen und Kaninchen zeigen Katzen in ungewohnten Situationen eine hohe Stressanfälligkeit. Das ist natürlich auch bei einem Tierarztbesuch der Fall. Daher hat die Tierklinik Bielefeld ein sogenanntes Cat Concept entwickelt, um den Bedürfnissen von Katzen noch mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Dazu gehören z. B. kurze Wartezeiten und getrennte Wartebereiche, damit die Stubentiger nicht durch andere Haustiere, wie z. B. Hunde, in Stress versetzt werden. Die Behandlung selber wird nur in Räumen vorgenommen, die ausschließlich Katzen vorbehalten sind. Dazu verströmen zusätzlich Düfte, die auf Katzen eine beruhigende Wirkung haben. Sofern eine stationäre Unterbringung notwendig ist, erfolgt die Unterbringung der Tiere in geräusch- und wärmeisolierten Boxen.

Eigene Haustierapotheke in der Tierklinik

Katzenfreunde machen schnell den Fehler, ihre Tiere mit eigenen, aus der Apotheke für die Humanmedizin beschafften Medikamenten selber zu behandeln. Dabei treten erfahrungsgemäß Risiken auf, weil ein Laie kaum die richtige Wahl der Medikamente trifft, geschweige denn, die richtige Dosis. Dafür werden in der Bielefelder Tierklinik die Medikamente je nach Alter, Gesundheitszustand und Körpergewicht des Tieres individuell dosiert, zusammengestellt oder in der eigenen Apotheke hergestellt.

Die Tierklinik Stommeln – Versorgung von Haustieren im Rheinland

Auf die medizinische Versorgung von Kleintieren hat sich die Tierklinik Stommeln im Rheinland spezialisiert. Dafür stehen rund um die Uhr 30 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zur Verfügung, darunter 14 Tierärzte, die die medizinische Betreuung für Haustiere in der Region bis hin nach Düsseldorf, Köln, Bonn und Leverkusen garantieren. Neben der Heilbehandlung steht auch die Betreuung von Herrchen und Frauchen ganz hoch auf der Agenda, sie leiden bei der Erkrankung oder einer Verletzung ihres Lieblings mit und benötigen oftmals positiven Zuspruch.

Viel Service rund um die tierischen Patienten

Mitunter kann die tierärztliche Behandlung eines Haustieres sich als aufwendig herausstellen und sie müssen stationär aufgenommen werden. Neben der Möglichkeit, das Haustier zu besuchen, informieren die Tierärzte während der Sprechzeiten die Tierhalter einmal am Tag über den Genesungsprozess –natürlich stehen die Fachkräfte auch für alle anfallenden Fragen gerne zur Verfügung. Spezialisiert ist die Tierklinik Stommeln auf Hunde, Katzen, Hasen, Kaninchen und andere kleine Nagetiere. Für weitere Haustiere wie z. B. Vögel, Fische oder Reptilien werden auf der Internetseite der Tierklinik Stommeln weitere fachkundige Tierärzte empfohlen.

So erreichen Sie die Tierklinik Stommeln

Tagsüber können Haustiere zu den normalen Sprechzeiten angenommen werden. Die Tierklinik empfiehlt jedoch eine Terminvereinbarung, um mögliche Wartezeiten zu vermeiden. Darüber hinaus können Tierfreunde bei Notfällen rund um ihr Haustier die Klinik auch Tag und Nacht kontaktieren. Weitere Informationen über die Öffnungszeiten und die Rufnummern der Tierklinik Stommeln finden Sie in unserem Tierarzt-Onlineverzeichnis.

Moderne Diagnostik steht noch vor der Heilbehandlung

Wenn ein Tier erkrankt, kann das unterschiedliche Ursachen haben. Im Vorfeld der Heilbehandlung muss gründlich erkundet werden, was dem Tier eigentlich fehlt. Dafür stehen moderne Diagnosegeräte zur Verfügung. Neben den üblichen diagnostischen Verfahren wie z. B. Röntgen, EKG sowie Blut-, Harn-und Kotuntersuchungen werden auch Ultraschallgeräte und ein Computertomograf eingesetzt.

Umfassendes Leistungsspektrum

Für die medizinische Versorgung ist die Tierklinik Stommeln breit aufgestellt. In der Chirurgie können Verletzungen und Erkrankungen an Weichteilen und am Knochenbau versorgt werden. Daneben stellt die Neurochirurgie, die Augenheilkunde, die Zahnbehandlung und Kieferchirurgie weitere Leistungsbausteine in der Palette der möglichen Behandlungen dar. Natürlich liegt ein Schwerpunkt auch auf der inneren Medizin. Hier können Herz- und Organerkrankungen ebenso versorgt werden wie Tumorerkrankungen. Für die optimale Versorgung von Haustieren wurden in der jüngsten Vergangenheit die Behandlungsräume komplett renoviert und mit getrennten Wartebereichen für Hunde und Katzen ausgestattet.

Lange Tradition in Wiesloch – die Tierklinik Am Sandpfad

Die Tierklinik Am Sandpfad in Wiesloch hat eine lange Tradition in der Region. Bereits in den 1980er Jahren wurde die Tierklinik von Dr. Leopold Walla gegründet, der schon damals in der Kleintier-Chirurgie und der Orthopädie als Spezialist bekannt war. Durch die Partnerschaft mit anderen Tierärzten kam es dann im Jahr 2001 zur Gründung der Tierklinik Am Sandpfad, ein Anbau mit einem eigenen Operationstrakt kam im Jahr 2007 hinzu. Heute wird die Tierklinik Am Sandpfad geleitet von Dr. Michael Deinert, Dr. Annette Perk, Dr. Stefan Gaida und Dirk Siemers.

Leistungen und Sprechzeiten der Tierklinik Am Sandpfad

Die Spezialgebiete der Tierklinik liegen im Bereich der Orthopädie, Knochenchirurgie, Weichteilchirurgie, der Inneren Medizin, Kardiologie, der Augen- und Zahnheilkunde. Alternative Heilmethoden werden dort ebenfalls angeboten. Das ganze Angebot der möglichen Behandlungen finden Sie auf der Webseite der Tierklinik am Sandpfad. Besitzer von Haustieren können die Tierklinik montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 19.00 Uhr aufsuchen. Darüber hinaus bietet die Tierklinik auch auch eine Notfallversorgung über 24 Stunden. Für die Anmeldung ist eine Notfallnummer rund um die Uhr erreichbar. Die Informationen zu den Öffnungszeiten und der Anfahrt zur Tierklinik Am Sandpfad finden Sie in unserem Tierarzt-Onlineverzeichnis. Insgesamt kümmern sich rund 40 Tierärzte und medizinische Mitarbeiter um das Wohl der Haustiere in der Region.

Ein wichtiger Fachbereich: die Chirurgie

In manchen Fällen ist eine chirurgische Behandlung von Tieren, etwa bei schweren Krankheiten oder Verletzungen unverzichtbar. Dafür werden die Tiere auf ihre Narkosefähigkeit hin untersucht. Die Kontrolle der Blutwerte gehört ebenso dazu wie die regelmäßige Überprüfung der Blutwerte. Auch ein Herzultraschall kann in notwendigen Fällen vorgenommen werden. Für die Überwachung bei der Narkose setzt die Tierklinik modernste medizinische Geräte ein, darunter z. B. ein EKG und ein Pulsoximeter.

Röntgenaufnahmen als bildgebende Diagnose

Schon seit mehr als 10 Jahren wird in der Tierklinik Am Sandpfad ein digitales Röntgengerät eingesetzt. Die Röntgenaufnahmen, die in der Hauptsache vom Bauch- oder Brustraum gemacht werden, geben Aufschlüsse zu Erkrankungen und bieten die Möglichkeit, weitere Untersuchungen wie Ultraschall oder die Endoskopie konkret anzuwenden. Auch für die Orthopädie sind Röntgenaufnahmen eine unverzichtbare Unterstützung. Damit können Frakturen genauso erkannt werden wie auch Knochentumore oder Stoffwechselstörungen im Bereich des Knochenbaus.

Weitere Behandlungsschwerpunkte

Auf die Augenheilkunde haben sich verschiedene Tierärzte in der Tierklinik spezialisiert. Mit aufwendigen technischen Geräten können Erkrankungen am Sehapparat von Tieren erkannt und behandelt werden. Ebenso liegt ein Schwerpunkt der Tierklinik Am Sandpfad auf dem Bereich der Zahnheilkunde. Diese wird bei medizinischer Notwendigkeit angewendet, dazu gehört z. B. die Entfernung von Zahnstein, das Füllen oder Plombieren von beschädigten Zähnen oder auch die notwendige Korrektur von Zahnfehlstellungen. Für Züchter bietet die Tierklinik die Möglichkeit, ihre Tiere auf die Zuchtfähigkeit untersuchen zu lassen. Dafür sind verschiedene medizinische Untersuchungen für die unterschiedlichen Hunde- und Katzenrassen möglich.