Seit mehr als 20 Jahren für die tierischen Patienten da – die Tierklinik Wittenberg

Die Tierklinik Wittenberg ist seit mehr als 20 Jahren eine wichtige Anlaufstelle für Tierfreunde in der Region, wenn es um die Gesundheit ihrer Lieblinge geht. Dabei werden in der Wittenberger Tierklinik nicht nur Kleintiere behandelt – auch Pferde können dort tierärztlich versorgt werden. Die Leitung für die Kleintierklinik obliegt der Tierärztin Dr. Manuela Schwede, die Pferdeklinik wird von Dr. Holger Schwede geleitet. Insgesamt können die tierischen Patienten durch 10 Tierärzte und 13 Mitarbeiter, darunter 2 Auszubildende versorgt werden.

Der Bereich der Tierklinik

In der Klinik für Kleintiere können Tierfreunde zu den normalen Sprechzeiten ihre Tiere zur Behandlung vorbeibringen. Separate Termine werden vergeben, wenn z. B. chirurgische Eingriffe erforderlich sind, Röntgenaufnahmen angefertigt werden müssen oder eine Zahnbehandlung notwendig ist. Darüber hinaus bietet die Wittenberger Tierklinik auch einen 24-Stunden-Notdienst, wenn ein Haustier dringend wegen einer schweren Erkranung oder nach einem Unfall behandelt werden muss. Die Öffnungszeiten der Tierklinik Wittenberg finden Sie in unserem Tierarzt-Onlineverzeichnis. In der Pferdeklinik sind Termine oder Hausbesuche nur nach vorheriger telefonischer oder persönlicher Vereinbarung möglich.

Umfangreiche Leistungen bietet die Pferdeklinik

Durch die Tierklinik Wittenberg können Pferde stationär und ambulant versorgt werden. Nicht immer ist es notwendig, dass das erkrankte oder verletzte Pferd in der Tierklinik untergebracht werden kann. Für solche Zwecke setzen die Tierärzte eine Fahrpraxis ein, um die vierbeinigen Patienten direkt vor Ort zu versorgen. Das kann z. B. der Fall sein, wenn eine Zahnbehandlung vorgenommen wird oder das Pferd nicht transportiert werden kann. Neben der Augenheilkunde und der Chirurgie können auch gynäkologische Untersuchungen durchgeführt werden. Ebenso bietet die Tierklinik Wittenberg eine umfangreiche Endoskopie, Labordiagnostik, Orthopädiebehandlung und die Zahnbehandlung an. Weitere Leistungen für die Heilbehandlung von Pferden finden Sie direkt auf der Homepage der Tierklinik Wittenberg.

Hinweise zur stationären Aufnahme von Tieren

In einigen Fällen ist die Versorgung von Haustieren so aufwendig, dass sie stationär untergebracht werden müssen. Für diese Zwecke steht eine 24-stündige Betreuung zur Verfügung, um jederzeit den Gesundheitszustand der tierischen Patienten überwachen zu können. Hunde werden, sofern es der Gesundheitszustand erlaubt, sogar mehrmals täglich ausgeführt. Natürlich haben Sie als Tierhalter die Möglichkeit, Ihr Haustier während des stationären Aufenthaltes zu besuchen. Die Tierklinik gibt aber zu bedenken, dass der Abschied nach dem Besuch für das Tier eine zusätzliche Belastung darstellt. Hingegen besteht die Möglichkeit, sich telefonisch nach dem Gesundheitszustand des Patienten zu erkundigen, das kann mit dem behandelnden Tierarzt abgesprochen werden.