Hund

Hundekrankheiten einfach erklärt

 
Anmelden Registrierung für Tierärzte

Hundekrankheiten

Anfangsbuchstabe A - Hundekrankheiten im Detail.

A | B | C | D | E | G | H | K | L | M | N | O | P | R | S | T | W |

Abszess

Zu einem Abszess kommt es, wenn Eitererreger in eine Wunde gelangen und diese sich dann schließt. Das führt zu einer schmerzhaften Schwellung und Fieber. Im Frühstadium kann der Abszess noch mit einer desinfizierenden Salbe behandelt werden. Ist der Abszess bereits fortgeschritten, muss der Tierarzt ihn öffnen und die Wunde alle ein bis zwei Tage spülen.

Blutohr,
Kreuzbandruptur,
Magendrehung uvm.

Hundekrankheiten

Katzenleukämie,
Katzenpocken,
Tollwut uvm.

Katzenkrankheiten

Bronchitis,
Beschälseuche,
Lahmheit uvm.

Pferdekrankheiten

Diabetes,
Fettleber,
Granulom uvm.

Vogelkrankheiten

Top | zurück