Kaninchenversicherung: Der beste Gesundheitsschutz für Ihr Kaninchen

Kaninchen sind leider nicht nur putzige und liebenswerte Haustiere, sondern auch sehr krankheits- und verletzungsanfällig. Schnell ist es passiert, dass sich Ihr Kaninchen beim Spielen, Toben oder bei Rangkämpfen verwundet und bedauernswerterweise haben die Tiere selbst bei guter und sorgsamer Pflege oft mit Parasiten und Infektionskrankheiten zu kämpfen. Eine Kaninchenversicherung hilft Ihnen dabei, die Gesundheit Ihres geliebten Kleintieres zu schützen und gleichzeitig Ihren Geldbeutel zu schonen. Das bedeutet nicht nur geringere Tierarztkosten, sondern auch ein längeres und glücklicheres Kaninchenleben.

Vorteile einer Kaninchenversicherung

Je nach gewähltem Tarif bietet eine Kaninchenversicherung Ihnen und Ihrem Kaninchen eine Menge Vorteile. In jedem Fall profitieren Sie aber von den folgenden Vorzügen:

Die Details zu den Leistungen der Tarife finden Sie in unserem Vergleichsrechner.
Jetzt vergleichen

Kaninchen-OP-Versicherung oder Kaninchenkrankenversicherung: Was macht für Kaninchenbesitzer Sinn?

Für Kaninchenhalter gibt es zwei Möglichkeiten, Ihr Kaninchen gegen gesundheitliche und finanzielle Risiken abzusichern. Zum einen über eine Kaninchen-OP-Versicherung, zum anderen mittels einer Kaninchenkrankenversicherung. Beide Varianten können sinnvoll sein. Für welche Sie sich am besten entscheiden, hängt von Ihren Bedürfnissen, Ihrer Risikobereitschaft, aber auch von Ihrer individuellen Situation ab. Wir stellen im Folgenden beide Varianten kurz vor.

Icon Kaninchen

Kaninchen-OP-Versicherung

Diese Versicherung bietet einen guten und günstigen Basisschutz, der je nach gewähltem Tarif aber schon ziemlich umfangreich ausfallen kann. Er bewahrt Sie vor hohen OP-Kosten und erstattet Ihnen einen Großteil der Kosten für notwendige chirurgische Eingriffe, kommt jedoch nicht für andere tiermedizinische Leistungen auf. Zu den Vorteilen einer Kaninchen-OP-Versicherung gehören:

  • Aufnahme und Pflege in einer Klinik bis zu 10 Tage nach der OP
  • Erstattung von 80 % der Operationskosten
  • Übernahme der Notdienstgebühr
  • jährliche Versicherungsleistung: 2.000 €
  • Laserchirurgie

Kaninchen-OP-Versicherung

Icon Kaninchen

Kaninchenkrankenversicherung

Eine Kaninchenkrankenversicherung ähnelt in etwa der privaten Krankenversicherung bei uns Menschen. Die Beiträge sind zwar etwas höher als bei der OP-Versicherung. Jedoch spiegelt sich das auch in besseren Leistungen wider. Neben Operationskosten werden nämlich auch die Kosten für weitere medizinische Behandlungen übernommen, was einen echten Rundumschutz für Ihr Kaninchen bedeutet. Zu den Leistungen gehören:

  • Aufnahme und Pflege in einer Klinik bis zu 10 Tage nach der OP
  • Heilbehandlungen
  • 75 € jährlich für Vorsorgeleistungen wie Impfungen, Krallen schneiden oder Wurmkuren
  • bis zu 10 Physiotherapieeinheiten pro Jahr
  • Homöopathie, homöopathische Arzneimittel
  • Chiropraktik
  • Lasertherapie und Laserchirurgie
Kaninchenkrankenversicherung

So teuer sind typische Kaninchen-Behandlungen:

Behandlung Kosten
Darmverschluss circa 600 €
Zahnerkrankung etwa 1.000 €
Blasensteine ab 500 €
Routinebehandlungen
(z. B. Krallenschleifen und Zähne kürzen)
Bis zu 80 € / jährlich
*Alle Preise inkl. 19 % Versicherungssteuer

Wie viel kostet eine Kaninchenversicherung im Monat?

Das hängt von verschiedenen Faktoren wie der Rasse Ihres Kaninchens, Ihrem Wohnort und vor allem dem Alter und Gesundheitszustand Ihres Kaninchens ab. Für ein junges und gesundes Kaninchen zahlen Sie deutlich weniger als für ein altes und krankes. Für die Kaninchen-OP-Versicherungen bewegen sich die Tarife meist unterhalb von 10 €. Für Kaninchenkrankenversicherungen in der Regel zwischen 11 und ca. 50 €, je nach Leistungen. In einigen Ausnahmefällen kann es aber auch teurer werden. Vergleichen Sie die Angebote am besten direkt in unserem Tarifrechner:

Jetzt vergleichen
Hund schaut neugierig
Icon Hund

Hundeversicherung für Groß und Klein

Hunde können nicht nur einen Schaden verursachen, ihnen kann auch mal etwas passieren. In manchen Fällen kennt der Jagd- und Spieltrieb keine Grenzen. Ein Unfall hat sich da schnell ereignet und der Tierarzt muss handeln. Die Hundeversicherung bietet nicht nur Schutz, wenn durch den Hund jemand geschädigt wird. Eine umfangreiche Absicherung bei Krankheit oder Unfall ist ebenfalls Bestandteil der Hundeversicherung.

  • Hundehaftpflichtversicherung
  • Hunde-OP-Versicherung
  • Hundekrankenversicherung
Hundeversicherung
Katze guckt
Icon Katze

Katzenversicherung - so sichern Sie die Kosten beim Tierarzt ab

Ein großer Teil der Katzen wird als Freigänger gehalten. Für diese Tiere ist das Risiko einer Verletzung bei einem Unfall oder einer Infektion durch gesundheitsschädliche Stoffe hoch. Die Katzenversicherung deckt das finanzielle Risiko ab, wenn die Katze durch den Tierarzt behandelt oder sogar operiert werden muss.

  • Katzenkrankenversicherung
  • Katzen-OP-Versicherung
Katzenversicherung
Pferd guckt
Icon Pferd

Pferdeversicherung für Pferd und Reiter

Es gibt kaum noch Pferdehalter, die auf den Schutz der Pferdeversicherung verzichten. Zu groß ist das Risiko, dass durch ein Pferd ein größerer Schaden verursacht werden kann. Die Haftung in einem solchen Fall liegt grundsätzlich beim Halter des Pferdes. Auch bei Krankheiten oder Verletzungen ist ausreichender Schutz durch die Pferdeversicherung notwendig. Eine tierärztliche Behandlung kann ohne Weiteres mehrere Tausend Euro kosten.

  • Pferdehaftpflichtversicherung
  • Pferdekrankenversicherung
  • Pferde-OP-Versicherung
Pferdeversicherung
Kaninchen guckt
Icon Kaninchen

Kaninchenversicherung - großer Schutz für kleine Tiere

Auch und gerade für anfällige und verletzliche Kleintiere wie Kaninchen lohnt sich ein umfassender Versicherungsschutz. Andernfalls sehen Sie sich im Ernstfall schnell mit hohen Tierarztkosten konfrontiert. Denn kleine Tiere sind in der Behandlung nicht unbedingt günstiger als große. Solchen finanziellen Belastungen können Sie mit einer Kaninchen-OP-Versicherung oder einer Kaninchenkrankenversicherung leicht entgehen. Und das schon für geringe Monatsbeiträge.

  • Kaninchen-OP-Versicherung
  • Kaninchenkrankenversicherung
Kaninchenversicherung
Frontalansicht eines Papageis
Icon Papagei

Papageienversicherung - ein langes Leben sollte lange geschützt sein

Papageien haben oftmals eine hohe Lebenserwartung. So schön das für Sie als Tierhalter auch ist, dass Sie lange einen munteren Partner an Ihrer Seite wissen, so teuer können im Ernstfall die Tierarztkosten sein. Gerade Operationen sind bei den Tieren aus verschiedensten Gründen leider keine Seltenheit. Beugen Sie deshalb mit einer Papageien-OP-Versicherung oder mit einer Papageienkrankenversicherung vor. Auch hier gilt: Guter Schutz muss nicht teuer sein!

  • Papageien-OP-Versicherung
  • Papageienkrankenversicherung
Papageienversicherung